CT und ATP World Tour verlängern Partnerschaft bis 2018

23 December, 2015

Nach einem grandiosen Tennisjahr endete die Saison mit einen Abschlussturnier in der O2 Arena in London - die Barclays ATP World Tour Finals.

Nach einer aufregenden Tennis Saison, kehrten die Barclays ATP World Tour Finale in die Londoner O2 Arena zurück, um das Jahr mit einem Wettkampf zwischen den besten Tennisspielern abzuschließen.

Während die Top Einzelspieler und Teams im Doppel um den Titel und das $ 7.000.000 Preisgeld kämpften, lieferte Creative Technology (CT) das siebte Jahr in Folge ein umfangreiches Medien- und Servicepaket für Sportveranstaltungen. CT arbeitet seit der ersten Austragung des Turniers in der O2 Arena in London 2009, mit dem Veranstalter ATP und Wasserman Experience zusammen.

Als Teil des Sport-Medienpaketes stellte CT alle Anzeigesysteme, wie 230 m LED Banden, eine 90 m² Anzeige sowie die 160 m² große achteckige LED-Gondel über dem Court. Das diesjährige technische Highlight war der Spielerzugang, bei dem die Auftritte der weltbesten Spieler mittels LED-bespielten Toren und Laufstegen spektakulär inszeniert wurden.

Um alle Möglichkeiten der Anzeigen zu nutzen, wurde ein komplexes Steuerungssystem von Wasserman zur Verfügung gestellt, das 20 Medienserver über einen Spyder X20 ansteuerte. Dadurch war es möglich, alle Daten wie Live-Scoring, Kamerasignale und Social-Media-Inhalte auf den vielen Displays in der Arena anzuzeigen.

In diesem Jahr wurde auch „MyATP“ vorgestellt - die neue Social Media App des ATP, ein soziales Netzwerk ausschließlich für Tennis-Fans. Hierfür entwickelte CT seine Mercury-Plattform weiter, die die Inhalte der App integriert. Die Fans wurden eingebunden, indem Posts auf einfache Weise verwaltet, ausgewählt und auf den LED- und Display-Systemen in der Arena angezeigt wurden.

Zusätzlich unterstützte CT auch die offizielle Eröffnung des ATP World Finals im Londoner Rathaus mit mehreren Displays und einem digitalen Ausspielsystem.


Zum offiziellen Auftakt verkündete der ATP, dass das Turnier bis 2018 in der O2 Arena bleiben wird. Adam Hogg, Event Director der ATP World Finals meinte: “Die Kooperation mit CT war wieder ein großes Vergnügen und wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit die nächsten drei Jahre fortzuführen".