Die einzigartige Adele begeistert mit ihrer Welttournee

16 March, 2016

104 Konzerte, 44 Spielorte - „Adele’s Live 2016 World Tour“ ist auf dem besten Wege das Highlight des Jahres zu werden.

Adele ist die derzeit angesagteste Künstlerin und ihre vielbeachtete „Adele Live 2016 World Tour“ war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Creative Technology (CT) lieferte hierzu ein Medienpaket, das diese Tournee unvergesslich macht.

Adele’s Produktionsteam, angeführt von Richard Young, stellte mit CT ein Medientechnik-Paket zusammen, das einer Show dieser Kategorie gerecht wird. Ob Bühnen-LED oder die Doppel-Bühne - je mehr Adele in die Produktionsabläufe der Tournee involviert war, wurde das traditionelle Set-Up aufgebrochen.

Das Stage-Design bestand aus einer Haupt- und einer Nebenbühne, zwischen denen sich Adele frei bewegen und mit ihrer Stimme das Publikum in der gesamten Halle begeistern konnte. Neben der riesigen 22,5 x 8 m Bühnen-LED, beinhaltete die Showtechnik noch ein umfangreiches Projektions-Paket (insgesamt lieferte CT 12 Projektoren), um einige beeindruckende Effekte zu realisieren.

Die 14 m hohe Projektions-Säule auf der Nebenbühne wurde mit einer Reihe von Panasonic 20K Projektoren im Portrait-Modus realisiert, die auf 4 ausrollbare Gaze-Leinwände projizierten.

Jede Seite der Säule wurde mit einem Live-Bild von Adele bespielt, die inmitten der Säule stand und sang. Tour-Regisseur Matt Askem, wählte das Video-Signal aus einer der fünf HD-Kameras und einer TowerCam, das über Photon Medienserver um 90° gedreht wurde.

Graham Miller, Head of Music and Touring bei CT, ist sehr stolz darauf, bei dieser großartigen Tournee beteiligt zu sein und mit Adele’s kreativem Team zusammengearbeitet zu haben. „Mit Produktionsleiter Richard Young und seinem Design Team Es Devlin, Patrick Woodroffe und Luke Halls zusammenzuarbeiten war ein Vergnügen“ sagte Graham. „Das Team weiß genau, wie man eine hochwertige Show mit vielschichtigen Video-Inhalten gestaltet und es hat uns sehr gefreut, dass CT dies realisieren durfte.“

CT’s Projektmanager Jim Liddard genoss jeden Moment von der Zusammenstellung des Materials, der Zusammenarbeit mit der Crew bis zum Tournee-Auftakt. „Es war fantastisch ein Paket zusammenzustellen, das das gesamte Jahr mit dieser Tour um die Welt reisen wird. Die hervorragende Crew und die gesamte Erfahrung wird ein persönliches Highlight dieses Jahres“, so Jim.

Nach dem Auftakt in Belfast, wird Adele noch bis April in der Londoner O2-Arena auftreten, von wo aus sie durch Europa tourt um im November ihre Tournee in den USA abzuschließen.

Als einer der weltweit führenden Anbieter für audiovisuelle Medientechnik agiert Creative Technology (CT) in Europa, den USA, dem Mittleren Osten und Asien, um global qualitativ hochwertige Medien, Inszenierungen, Multimedia- und Display-Services bereitzustellen.


„Mit Produktionsleiter Richard Young und seinem Design Team Es Devlin, Patrick Woodroffe und Luke Halls zusammenzuarbeiten war ein Vergnügen“ sagte Graham. „Das Team weiß, wie man eine hochwertige Show mit vielschichtigen Video-Ebenen gestaltet und es hat uns gefreut, dass CT dies realisieren durfte.“