Line Up und CT statten gemeinsam die Konferenz und das offizielle „Ministerial Programme“ des GSMA Mobile World Congress 2017 aus

18 November, 2016

Heute, am 21. November 2016, wurde die Kommunikationsagentur Line Up und der Medientechnik Spezialist Creative Technology (CT) als produktionstechnische Ausstatter des GSMA Mobile World Congress und des offiziellen „Ministerial Programme“ bekanntgegeben.

Der von der GSMA ausgerichtete Mobile World Congress (MWC) ist die weltweit führende Veranstaltung der Mobilfunkbranche und findet 2017 bereits im 12. Jahr in Barcelona statt. Zwei Marktführer der Event-Branche, Line Up und Creative Technology, kooperieren und liefern sowohl für das viertägige Konferenzprogramm, wie auch das offizielle „Ministerial Programme“ Produktionstechnik und Dienstleistungen. Das offizielle „Ministerial Programme“ versammelt die Repräsentanten führender Mobilfunkanbieter, Regierungen und Behörden, um wichtige Themen der Mobilfunk-Industrie zu erörtern.

Um den MWC auszustatten, setzen Line Up und CT sowohl eine Reihe maßgeschneiderter als auch standardisierter Lösungen ein. Line Up unterstützt das GSMA Team im Vorfeld und vor Ort mit Kreativkonzepten und dem Eventmanagement. CT wird sich auf die technischen Belange der MWC Konferenz konzentrieren und liefert mit seiner Integrated Networks Division eine vollumfängliche Netzwerk-Infrastruktur mit dem Event-Netz MediorNet sowie Interkom und der Frequenzkoordination durch CTs jüngstes Schwesterunternehmen The Wireless Works.

Eulalia Ripoll Giralt, Head of Events – Europe, GSMA, sagte: “Der Mobile World Congress ist eine Pflichtveranstaltung der Branche. Die Konferenz und das „Ministerial Programme“ sind für die Teilnehmer die Gesprächs-Plattform, um sich zu zentralen Themen und die Zukunft der Mobilfunk-Industrie auszutauschen und zu diskutieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Line Up und Creative Technology, und darauf, den Teilnehmern unserer Konferenz und des „Ministerial Programme“, ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.“

Rob Leach, Geschaftsführer von Line Up, fügte hinzu: “Die Teilnehmer des Mobile World Congress sind sehr anspruchsvoll. Die Herausforderung für GSMA besteht darin, sie jedes Jahr von neuem zu gewinnen und zu inspirieren. In der Zusammenarbeit mit Creative Technology, präsentieren wir höchst innovative Veranstaltungslösungen, die den Congress 2017 so fortschrittlich wie nie zuvor gestalten.“

Matt Eve, von Creative Technology, schloss: “Creative Technology wird mit großen Live-Events in Verbindung gebracht. Aber häufig denken Kunden, es handle sich dabei um Konzerte oder Sport-Events. Dabei zählen Konferenzen und Ausstellungen zu unseren hochkarätigsten Veranstaltungen.

Mit der Anfrage von GSMA hat sich Line Up mit uns zusammengeschlossen, um die gesamte Bandbreite unserer gebündelten Services anzubieten. Wir vermögen kaum auszudrücken, wie sehr wir uns freuen, den MWC-Auftrag gewonnen zu haben.


Matt Eve, von Creative Technology, schloss: “Creative Technology wird mit großen Live-Events in Verbindung gebracht. Aber häufig denken Kunden, es handle sich dabei um Konzerte oder Sport-Events. Dabei zählen Konferenzen und Ausstellungen zu unseren hochkarätigsten Veranstaltungen.

Mit der Anfrage von GSMA hat sich Line Up mit uns zusammengeschlossen, um die gesamte Bandbreite unserer gebündelten Services anzubieten. Wir vermögen kaum auszudrücken, wie sehr wir uns freuen, den MWC-Auftrag gewonnen zu haben.